Solid State Hybrid Drive (sshd)

Definition - Was bedeutet Solid State Hybrid Drive (SSHD)?

Ein Solid State Hybrid Drive (SSHD) verwendet NAND, eine Art Flash-Speicher, der nach dem NAND-Logikgatter benannt ist, um einige wichtige Daten im Solid State Storage auf einem Festplattenlaufwerk zu speichern. Anstatt zwei verschiedene Laufwerke zu verwenden und ein Solid-State-Laufwerk durch ein Festplattenlaufwerk für ein komplexes Gerät zu ergänzen, enthält das Solid-State-Hybridlaufwerk diese beiden Elemente in einem einzigen Laufwerk.

Technische.me erklärt Solid State Hybrid Drive (SSHD)

Durch die Aufbewahrung von Elementen wie neuen Daten und wichtigen Programmdaten in einer speziellen Solid-State-Reserve können Ingenieure eine höhere Leistung erzielen als mit einem Standard-Festplattenlaufwerk. Viele dieser Geräte verwenden Serial ATA, um eine Verbindung zu einem Host-Computerlaufwerk herzustellen. Hersteller wie Seagate und Samsung behaupten, dass diese neueren Laufwerkstypen dazu beitragen können, Energie in IT-Systemen zu sparen und die Gesamtleistung zu verbessern. Experten weisen auch darauf hin, dass einer dieser Hybridantriebe es Käufern ermöglichen kann, eine Solid-State-Kapazität zu erhalten, ohne in viel teure Solid-State-Hardware zu investieren. Die richtige Triage für die Datenspeicherung kann jedoch bei diesen Laufwerkstypen ein Problem sein. Das komplexere Design kann zu mehr Problemen bei der Verwaltung einer hohen Anzahl von Datenrechten für das Solid-State-Hybridlaufwerk führen.