Software.

Definition - Was bedeutet Software?

Software ist im allgemeinsten Sinne eine Reihe von Anweisungen oder Programmen, die einen Computer anweisen, bestimmte Aufgaben auszuführen.

Software ist ein Oberbegriff für Computerprogramme, die auf PCs, Mobiltelefonen, Tablets oder anderen intelligenten Geräten ausgeführt werden.

Software wird häufig verwendet, um alle funktionalen Aspekte eines Computers zu beschreiben, die sich nicht auf seine physischen Komponenten (Hardware) beziehen. Skripte, Anwendungen, Programme und eine Reihe von Anweisungen sind Begriffe, die häufig zur Beschreibung von Software verwendet werden.

Alles, was auf einem Computer „ausgeführt“ wird, von einem Betriebssystem bis zu einem Diagnosetool, Videospiel oder einer App, kann als Software definiert werden.

Technische.me erklärt Software

Die Theorie der Software wurde erstmals 1935 von Alan Turing in seinem Aufsatz vorgeschlagen: Berechenbare Zahlen mit einer Anwendung auf das Entscheidungsproblem. Das Wort Software wurde jedoch von dem Mathematiker und Statistiker John Tukey in einer Ausgabe des American Mathematical Monthly von 1958 geprägt, in der er über Programme für elektronische Taschenrechner sprach.

Die vier Kategorien von Software

Programmiersoftware

Programmiersoftware ist eine Reihe von Tools, die Entwicklern beim Schreiben von Programmen helfen. Die verschiedenen verfügbaren Tools sind Compiler, Linker, Debugger, Interpreter und Texteditoren.

System-Software

Systemsoftware dient als Basis für Anwendungssoftware. Die Systemsoftware umfasst Gerätetreiber, Betriebssysteme (OSs), Compiler, Festplattenformatierer, Texteditoren und Dienstprogramme, mit denen der Computer effizienter arbeiten kann.

Es ist auch für die Verwaltung von Hardwarekomponenten und die Bereitstellung grundlegender nicht aufgabenspezifischer Funktionen verantwortlich. Die Systemsoftware ist normalerweise in der Programmiersprache C geschrieben.

Anwendungssoftware

Anwendungssoftware soll bestimmte Aufgaben ausführen. Beispiele für Anwendungssoftware sind Office-Suiten, Spieleanwendungen, Datenbanksysteme und Lernsoftware.

Anwendungssoftware kann ein einzelnes Programm oder eine Sammlung kleiner Programme sein. Diese Art von Software wird von Verbrauchern am häufigsten als "Software" bezeichnet.

Schädliche Software (Malware)

Schädliche Software wurde absichtlich entwickelt, um Computer zu beschädigen und / oder andere Software zu stören. Benutzer, die versehentlich Malware installiert haben, werden häufig ohne Wissen beschädigt, da diese Art von Software normalerweise im Verborgenen handelt.

Beispiele für Malware sind:

  • Spyware
  • Computer Virus
  • Trojanische Pferde
  • Würmer
  • Adware

Kurz gesagt, ohne Software führt ein Computer keine Funktion aus und ist einfach eine nutzlose, inerte Maschine. Verschiedene Arten von Software existieren auch in direkten gegenseitigen Beziehungen.

Beispielsweise kann eine Anwendungssoftware wie eine Textverarbeitungssoftware nur funktionieren, wenn ein Betriebssystem sie ausführt, und das Betriebssystem kann nur entwickelt werden, wenn überhaupt eine Programmiersoftware verwendet wurde.

Software muss installiert werden, bevor sie funktionieren kann. In der Regel wird sie von einem physischen Support (CD, DVD, Diskette usw.) auf einen Computer oder ein Smartphone-Laufwerk kopiert oder über das Internet heruntergeladen.

Wenn der Benutzer, der den Computer bedient, die Software nicht mehr möchte, kann sie durch Deinstallation dauerhaft entfernt werden (obwohl für einige Malware möglicherweise andere Software wie ein Antivirenprogramm entfernt werden muss).

Software kann online oder in Geschäften gekauft oder kostenlos geliefert werden. Testversionen oder Shareware ermöglichen es den Benutzern, die Software für eine begrenzte Anzahl von Verwendungszwecken oder eine bestimmte Zeit kostenlos zu testen. Danach können sie sie kaufen.

Freeware und Open Source-Software können stattdessen verwendet werden, ohne etwas zu bezahlen. Letztere stellen sogar den Quellcode bereit, mit dem das Programm erstellt wurde, sodass jeder es ändern oder verbessern kann.