Software-Repository

Definition - Was bedeutet Software Repository?

Ein Software-Repository ist ein zentraler Ort, um Ressourcen zu speichern, auf die Benutzer bei Bedarf zugreifen können. Ein Beispiel sind Software-Repositorys für Linux-Distributionen, die diejenigen unterstützen, die diese Open-Source-Software zum Ausführen von Hardwaresystemen verwenden. Software-Repositorys dienen dem allgemeinen Zweck, die kollaborative Nutzung zu fördern, indem sie den Fernzugriff auf Codemodule und Softwarepakete ermöglichen.

Ein Software-Repository wird auch als Code-Repository bezeichnet.

Technische.me erklärt das Software Repository

In vielen Software-Repositorys sind wichtige Sicherheitsfunktionen zum Schutz der Benutzer integriert. Beispielsweise kann ein Software-Repository ein Anti-Malware-Design aufweisen, und viele verfügen über Authentifizierungssysteme, um eine böswillige Verwendung zu verhindern. Die Idee ist, dass ein legitimer Benutzer sich problemlos in einer sicheren Umgebung anmelden, bestimmte Software- oder Code-Ressourcen finden und diese für die Interaktion mit dem gesamten Softwaresystem abrufen kann.

Es gibt auch einige allgemein verfügbare gehostete Software-Repository-Optionen wie GitHub, BitBucket und SourceForge, aus denen Unternehmen beim Erstellen eines Software-Repositorys für proprietäre oder Open-Source-Produkte auswählen können.