Soft-Reset

Definition - Was bedeutet Soft Reset?

Ein Soft-Reset ist der Neustart oder Neustart eines Geräts wie eines Computers, Smartphones oder Tablets. Es schließt alle Anwendungen und löscht alle Daten im Arbeitsspeicher. Dies unterscheidet sich von einem Hard-Reset, der möglicherweise zum Verlust von Einstellungen, gespeicherten Anwendungen und Benutzerdaten führen kann. Ein Soft-Reset wird normalerweise durchgeführt, um fehlerhafte Anwendungen zu reparieren.

Ein Soft-Reset wird auch als Soft-Neustart bezeichnet.

Technische.me erklärt Soft Reset

Bei neuen Softwareinstallationen ist häufig ein Soft-Reset erforderlich. Ein Soft-Reset bewirkt das Schließen von Anwendungen und löscht alle Informationen im Direktzugriffsspeicher des Geräts, die sich auf die Anwendungen beziehen. Wie ein Hard-Reset wirkt es sich auf nicht gespeicherte Daten aus, die derzeit verwendet werden. Es hat jedoch keine Auswirkungen auf gespeicherte Daten, Einstellungen oder Anwendungen auf der Festplatte des Geräts. Ein Soft-Reset wird normalerweise durch Auswahl einer "Neustart" -Option in der Gerätesoftware durchgeführt, im Gegensatz zu einem Hard-Reset, der durch Drücken einer physischen Taste am Gerät durchgeführt wird.

Ein Soft-Reset kann helfen, fehlerhafte Anwendungen zu beheben, Langsamkeitsprobleme im Gerät zu beheben, falsche Einstellungen zu beheben oder kleinere Anwendungs- oder Softwareprobleme zu beheben. Dies kann häufig hilfreich sein, wenn das Gerät eingefroren erscheint oder ineffizient läuft.