Site-to-Site-VPN

Definition - Was bedeutet Site-to-Site-VPN?

Site-to-Site-VPN ist eine Art VPN-Verbindung, die zwischen zwei verschiedenen Standorten hergestellt wird.

Es bietet die Möglichkeit, geografisch getrennte Standorte oder Netzwerke zu verbinden, normalerweise über die öffentliche Internetverbindung oder eine WAN-Verbindung.

Technische.me erklärt Site-to-Site-VPN

Site-to-Site-VPN stellt normalerweise eine direkte, nicht gemeinsam genutzte und sichere Verbindung zwischen zwei Endpunkten her. Site-to-Site-VPN kann intranetbasiert oder extranetbasiert sein. Intranetbasiertes Site-to-Site-VPN wird zwischen den entsprechenden Netzwerken eines Unternehmens erstellt, während extranetbasiertes Site-to-Site-VPN für die Verbindung mit externen Partnernetzwerken oder einem Intranet verwendet wird.

Die Verbindung in einem Site-to-Site-VPN wird im Allgemeinen über ein VPN-Gateway-Gerät aktiviert.