Signaltoncode

Definition - Was bedeutet Beep Code?

Ein Signaltoncode ist eine Art Signal, das von einem Personal Computer während des Startvorgangs bereitgestellt wird. Die meisten Signaltoncodes beziehen sich auf einen Selbsttest beim Einschalten (POST), bei dem ein Signaltoncode Endbenutzern zeigt, dass ein Hardwareproblem vorliegt, das den normalen Betrieb verhindert.

Technische.me erklärt den Beep-Code

Das Basic Input / Output System (BIOS) eines Computers ist ein Programm, das vom Mikroprozessor zum Starten des Geräts verwendet wird. Ein Teil dieser Aktivität wird als POST bezeichnet, der den normalen Hardwarebetrieb überprüft, bevor der Computer weiter gestartet wird.

Hersteller von PCs haben ein Signalton-Code-System entwickelt, bei dem verschiedene Hardwarefehler bestimmte Arten von lauten Signaltönen erzeugen. Einige davon variieren je nach Hersteller. Beispielsweise enthält eine Liste von IBM BIOS-Signaltoncodes verschiedene Arten von Signaltonsignalen, die lediglich auf einen Mangel an verfügbarer Leistung hinweisen. Andere weisen auf Probleme mit der Hauptplatine, Probleme mit der Anzeigeschaltung oder Fehler mit Peripheriegeräten hin.

Eine Reihe von Macintosh-Starttönen enthält Signaltoncodes zum Identifizieren von Problemen mit dem Videocontroller, der Logikplatine oder einer anderen Komponente. Wie Bluescreen-Codes und andere Arten von Kennungen sind Signaltoncodes bei der Fehlerbehebung bei einem Gerätestart hilfreich.

Benutzer können die Signaltöne anhören und in Handbüchern oder online nach Informationen über die Bedeutung der einzelnen Töne suchen.