Sicherheitsrichtlinie

Definition - Was bedeutet Sicherheitsrichtlinie?

Eine Sicherheitsrichtlinie ist ein schriftliches Dokument in einer Organisation, in dem dargelegt wird, wie die Organisation vor Bedrohungen, einschließlich Computersicherheitsbedrohungen, geschützt und wie mit Situationen umgegangen werden kann, in denen sie auftreten.

Eine Sicherheitsrichtlinie muss alle Vermögenswerte eines Unternehmens sowie alle potenziellen Bedrohungen für diese Vermögenswerte identifizieren. Die Mitarbeiter des Unternehmens müssen über die Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens auf dem Laufenden gehalten werden. Die Richtlinien selbst sollten ebenfalls regelmäßig aktualisiert werden.

Technische.me erklärt die Sicherheitsrichtlinien

Eine Sicherheitsrichtlinie sollte die Schlüsselelemente in einer Organisation beschreiben, die geschützt werden müssen. Dies kann das Netzwerk des Unternehmens, sein physisches Gebäude und mehr umfassen. Außerdem müssen die potenziellen Bedrohungen für diese Elemente beschrieben werden. Wenn sich das Dokument auf die Cybersicherheit konzentriert, können Bedrohungen von innen kommen, z. B. die Möglichkeit, dass verärgerte Mitarbeiter wichtige Informationen stehlen oder einen internen Virus im Unternehmensnetzwerk auslösen. Alternativ kann ein Hacker von außerhalb des Unternehmens in das System eindringen und Datenverlust verursachen, Daten ändern oder stehlen. Schließlich können physische Schäden an Computersystemen auftreten.

Wenn die Bedrohungen identifiziert werden, muss die Wahrscheinlichkeit bestimmt werden, dass sie tatsächlich auftreten. Ein Unternehmen muss auch festlegen, wie diese Bedrohungen verhindert werden können. Die Einführung bestimmter Mitarbeiterrichtlinien sowie eine starke physische und Netzwerksicherheit könnten einige Sicherheitsvorkehrungen sein. Es muss auch einen Plan geben, was zu tun ist, wenn eine Bedrohung tatsächlich auftritt. Die Sicherheitsrichtlinien sollten an alle Mitarbeiter des Unternehmens verteilt werden, und der Prozess des Schutzes von Daten muss regelmäßig überprüft und aktualisiert werden, sobald neue Mitarbeiter hinzukommen.