Shareware

Definition - Was bedeutet Shareware?

Shareware ist eine Art von Software, die in einem begrenzten Format kostenlos an potenzielle Kunden verteilt wird. Eine vollständige Softwareversion wird für einen Testzeitraum (normalerweise 30 Tage) oder eine Testversion mit deaktivierten Funktionen verteilt.

Technische.me erklärt Shareware

Shareware wird oft mit Freeware verwechselt. Freeware ist wie Open-Source-Software wirklich kostenlos, während Shareware urheberrechtlich geschützt und urheberrechtlich geschützt ist. Shareware mit deaktivierten Funktionen kann als Liteware oder Crippleware bezeichnet werden. Wie aus diesen Begriffen hervorgeht, ist Shareware begrenzt und nicht voll funktionsfähig.

Im Vergleich zu proprietärer Software ist die Entwicklung von Shareware normalerweise billiger und einfacher. Shareware-Entwickler versuchen, Computernischen zu füllen, die nicht immer von größeren Entwicklern abgedeckt werden. Diese Nischen umfassen Systemsteuerung, Netzwerkkonfiguration, einige Multimedia-Funktionen (wie die Bearbeitung von Massenfotos) und kleinere Funktionen, für die keine große oder komplexe Software erforderlich ist.