Semantik

Definition - Was bedeutet Semantik?

Semantik in der IT ist ein Begriff für die Art und Weise, wie Daten und Befehle dargestellt werden.

Die Semantik ist ein sprachliches Konzept, das vom Konzept der Syntax getrennt ist und häufig auch mit Attributen von Computerprogrammiersprachen zusammenhängt. Die Idee der Semantik ist, dass die sprachlichen Darstellungen oder Symbole logische Ergebnisse unterstützen, da eine Reihe von Wörtern und Phrasen Ideen sowohl für Menschen als auch für Maschinen bedeuten.

Technische.me erklärt die Semantik

Im Allgemeinen umfasst die Semantik die Verwendung bestimmter Wörter und Bezeichnungen. Beispielsweise verwendet ein semantisches Netzwerk Wörter, um Elemente eines Netzwerks darzustellen. Diese Arten von Semantik richten sich eher an das menschliche Publikum als an eine maschinelle Interpretation.

Bei der Computerprogrammierung kann eine Diskussion der Semantik die Semantik von Computerbefehlen umfassen. Auch hier funktioniert die semantische Darstellung von Wörtern, die mit Steuerelementen, Werten und anderen Corporate-Branding-Konzepten verknüpft sind, auf logischer Basis. Wenn ein Programmierer Wörter verwendet, die für den Computer keinen Sinn ergeben, kann dies als "semantischer Fehler" bezeichnet werden. Programmierer können über "semantische Struktur" für Befehle oder Codeelemente sprechen, die Objekte darstellen.

Andere Kernprobleme bei der Semantik betreffen den Unterschied zwischen Maschinensprache, die vom Menschen nicht leicht interpretiert werden kann, und Programmiersprachen der oberen Ebene, die die gemeinsame menschliche Semantik verwenden. Diese müssen dann in die Maschinensprache übersetzt werden, häufig in eine binäre Darstellung. Diese Interpretationsaufgabe steht im Mittelpunkt der Zusammenarbeit von Computern und Menschen bei den Projektergebnissen.

Diese Definition wurde im Kontext von Computing geschrieben