Semantic Web

Definition - Was bedeutet Semantic Web?

Das Semantic Web ist ein Netz von Daten, die so zugeordnet sind, dass sie leicht von Maschinen anstelle von menschlichen Bedienern verarbeitet werden können. Es kann als erweiterte Version des vorhandenen World Wide Web konzipiert werden und stellt ein wirksames Mittel zur Datendarstellung in Form einer global verknüpften Datenbank dar. Durch die Unterstützung der Aufnahme von semantischem Inhalt in Webseiten zielt das Semantic Web auf die Umwandlung des derzeit verfügbaren Web unstrukturierter Dokumente in ein Web aus Informationen / Daten ab.

Der Begriff Semantic Web wurde von Tim Berners-Lee geprägt.

Technische.me erklärt Semantic Web

Das Semantic Web wird vom World Wide Web Consortium (W3C) betrieben. Es baut auf dem Resource Description Framework (RDF) von W3C auf und wird normalerweise mit Syntaxen entwickelt, die URIs (Uniform Resource Identifiers) zur Darstellung von Daten verwenden. Diese Syntaxen werden als RDF-Syntax bezeichnet. Durch die Aufnahme von Daten in RDF-Dateien können Computerprogramme oder Web-Spider die Daten im Web suchen, entdecken, sammeln, bewerten und verarbeiten.

Das Hauptziel des Semantic Web besteht darin, die Entwicklung des vorhandenen Web auszulösen, damit Benutzer Informationen mit weniger Aufwand suchen, entdecken, teilen und verknüpfen können. Menschen können das Web verwenden, um mehrere Aufgaben auszuführen, z. B. das Buchen von Online-Tickets, das Suchen nach verschiedenen Informationen, das Verwenden von Online-Wörterbüchern usw. Trotzdem können Maschinen keine dieser Aufgaben ohne menschliches Eingreifen ausführen, da Webseiten erstellt werden von Menschen gelesen werden, nicht von Maschinen. Das Semantic Web kann als eine Vision für die Zukunft betrachtet werden, in der Daten von Maschinen schnell interpretiert werden können, sodass sie zahlreiche mühsame Aufgaben im Zusammenhang mit dem Erkennen, Mischen und Ergreifen von Maßnahmen im Internet ausführen können.

Das Semantic Web ist ein Prozess, mit dem Maschinen komplizierte menschliche Anforderungen, die ihrer Bedeutung unterliegen, schnell verstehen und darauf reagieren können. Diese Art des Verständnisses erfordert, dass die entsprechenden Informationsquellen semantisch strukturiert sind, was eine schwierige Aufgabe ist.