Sehr hohe Sprache (vhll)

Definition - Was bedeutet sehr hohe Sprache (VHLL)?

Very High Level Language (VHLL) ist eine Programmiersprache auf hoher Ebene, die die Komplexität und Menge des zum Erstellen eines Programms erforderlichen Quellcodes reduzieren soll. VHLL enthält höhere Daten- und Kontrollabstraktionsfähigkeiten.

Eine Programmiersprache auf sehr hohem Niveau wird auch als zielorientierte Programmiersprache bezeichnet.

Technische.me erklärt Very High-Level Language (VHLL)

VHLLs sind elegant und einfach und unterstützen das Rapid Prototyping von Softwareprogrammen und -anwendungen. Im Allgemeinen erfordern VHLLs keine typische Variablendeklaration und unterstützen die Autotypisierung von Routineaufgaben und erweiterten Speicherverwaltungsdiensten. Obwohl für eine begrenzte und spezifische Verwendung konzipiert, können moderne Sprachen auf sehr hohem Niveau auf eine breite und vielseitige Palette von Softwareprodukten und -diensten angewendet werden.

VHLL-Beispiele sind Python und Ruby.