Secure Sockets Layer-Zertifizierungsstelle (SSL-Zertifizierungsstelle)

Definition - Was bedeutet die Secure Sockets Layer-Zertifizierungsstelle (SSL Certificate Authority)?

Eine Secure Sockets Layer-Zertifizierungsstelle (SSL-Zertifizierungsstelle) ist eine Partei, die Informationen zum Status von SSL-Zertifikaten verwaltet. Um eine Website als sicher einzurichten, muss ein SSL-Zertifikat signiert sein.

Technische.me erklärt die Secure Sockets Layer-Zertifizierungsstelle (SSL Certificate Authority)

Mit privaten und öffentlichen Schlüsseln fordert ein Webbrowser eine sichere Seite an und überprüft, ob ein Server über ein geeignetes digitales SSL-Zertifikat verfügt. Die Rolle einer SSL-Zertifizierungsstelle besteht darin, objektive Informationen zu diesen Zertifikaten bereitzustellen und so eine effektive Sicherheit für eine große Anzahl von Internet-Transaktionen zu gewährleisten.

Ohne eine SSL-Zertifizierungsstelle würden die meisten Online-Unternehmen nicht mehr existieren, ohne die Sicherheit des Kunden vor Hackern und anderen Internetkriminellen zu gewährleisten.

Ab Januar 2014 sind die beliebtesten SSL-Zertifizierungsstellen wie folgt:

  • Symantec Group
  • Los Papa
  • Comodo
  • StartCom
  • Global