Sechs Sigma

Definition - Was bedeutet Six Sigma?

Six Sigma ist eine betriebswirtschaftliche Technik, die ursprünglich 1986 von Motorola USA entwickelt wurde. Six Sigma zielt darauf ab, die Qualität der Prozessausgaben zu verbessern, indem die Fehlerursachen isoliert und beseitigt werden, wodurch die Variabilität der Fertigungs- und Geschäftsprozesse minimiert wird.

Six Sigma wendet eine Gruppe von Qualitätsmanagementtechniken an und schafft eine spezielle Infrastruktur für Humanressourcen innerhalb des Unternehmens (z. B. Black Belts oder Orange Belts), die mit diesen Techniken vertraut sind. Jedes in einer Organisation implementierte Six Sigma-Projekt hält sich an eine bestimmte Abfolge von Schritten und hat quantifizierte finanzielle Ziele wie Kostenreduzierung oder Gewinnoptimierung.

Technische.me erklärt Six Sigma

Der Begriff Six Sigma stammt aus Ausdrücken, die mit der Industrie und der statistischen Darstellung industrieller Prozesse verbunden sind.

Six Sigma konzentriert sich auf die Prozessverbesserung. Alles, was Kunden von einem Unternehmen sehen, sind Ergebnisse einer Reihe von Geschäftsprozessen. In der Tat könnte man sagen, dass ein Six Sigma-Unternehmen schlechte Ergebnisse als Symptome schlecht gestalteter Prozesse ansieht, die Prozessfehler verursachen. Six Sigma-Methoden bieten ein quantitatives Verständnis der Beziehung zwischen Prozessausgaben und Prozesseingaben. Die Grundformel ist einfach: Die Ausgabe eines Prozesses ist eine Funktion einer Menge der Eingaben eines Prozesses (Y = f (x)). Eine Erweiterung dieser Formel lautet wie folgt:

Y = f (x1, x2, ..., xk)

Wobei Y der Ausgang und die Xs die Eingänge sind - Mit anderen Worten, "Y ist eine Funktion der Xs."

Das Hauptaugenmerk von Six Sigma liegt auf Geld. Ein Unternehmen kann auf drei Arten Geld verdienen: Umsatzwachstum (Produktivität), Umsatzwachstum (Wachstum) und Bargeldfreisetzung. Daher sollten alle Six Sigma-Projekte mit der Organisationsstrategie verknüpft und darauf ausgerichtet sein, Wachstumsziele, Cash-Ziele und Produktivitätsziele zu erreichen.