Scsi-2

Definition - Was bedeutet SCSI-2?

SCSI-2 ist die zweite Version von SCSI. SCSI steht für Short (oder Small) Computer System Interface und wird am häufigsten als "scuzzy" ausgesprochen. Es ist eine häufig verwendete Schnittstelle für Festplattentreiber, die erstmals Mitte der 1980er Jahre eingeführt wurde. SCSI-2 wurde 1994 mit optionalem 16-32-Bit-Bus veröffentlicht, im Gegensatz zum ursprünglichen SCSI mit nur 8 Bit und mehr Pins und Geräteverbindungskapazität.

Technische.me erklärt SCSI-2

Die SCSI-2-Schnittstelle ist schnell und effizient. Es hat eine Verbindungskapazität von 16 oder mehr Geräten, verglichen mit 8 Geräten im Fall des ursprünglichen SCSI. Die Übertragungsrate wird auch von 10 Mbit / s von SCSI auf 40 Mbit / s in SCSI-2 erhöht. SCSI-2 verwendet normalerweise einen 50-poligen MicroD-Anschluss mit Daumenklammern. Der Anschluss wird auch als Mini 50- oder Micro DB50- oder Micro Ribbon 60-Anschluss bezeichnet. SCSI-2 hat drei weitere Untertypen: SCSI-2 Fast, SCSI-2 Wide und SCSI-2 Fast Wide. Alle diese Typen unterscheiden sich in der Funktionalität und den enthaltenen Funktionen.