Schrittmacher-Hacker

Definition - Was bedeutet Pacemaker Hacker?

Ein Schrittmacher-Hacker ist eine Person, die die Zugriffskontrolle und die Betriebsparameter eines biologischen Schrittmachergeräts hacken kann. Ein Schrittmacher-Hacker kann die Firmware und Software eines Herzschrittmachers neu schreiben, neu codieren oder ändern, sodass erhöhte - und möglicherweise tödliche - Stromschläge für böswillige Zwecke an das menschliche Herz gesendet werden.

Technische.me erklärt Pacemaker Hacker

Von allen böswilligen Aktivisten und Hackern gehören Schrittmacher-Hacker zu den am meisten gefürchteten und gefährlichsten. Diese Hacker können aus nächster Nähe drahtlos auf die integrierten Steuerelemente des biologisch eingebetteten Schrittmachergeräts eines Patienten zugreifen.

Beim Zugriff kann ein Schrittmacher-Hacker höherfrequente und tödliche Schocks auf das Herz eines Patienten übertragen. Dies wird durch Reverse Engineering der eingebetteten Firmware des Herzschrittmachers, Hochladen eines Virencodes oder Ändern des vorhandenen Codes auf höhere Spannungsfrequenzen ermöglicht. Darüber hinaus kann ein infizierter Schrittmacher den Wurm oder das Virus replizieren oder auf die Schrittmachergeräte von Patienten in der Nähe übertragen.

Diese Definition wurde im Kontext von IT Health geschrieben