Schlachtzugsrekonstruktion

Definition - Was bedeutet RAID-Rekonstruktion?

Bei der RAID-Rekonstruktion wird ein RAID-Laufwerk oder eine RAID-Umgebung unter normalen Arbeitsbedingungen neu entworfen und wiederhergestellt, nachdem die Daten- oder Laufwerkskonfiguration verloren gegangen oder beschädigt wurde.

Eine RAID-Rekonstruktion wird auch als RAID-Wiederherstellung bezeichnet.

Technische.me erklärt die RAID-Rekonstruktion

Die RAID-Rekonstruktion wird in erster Linie durch eine RAID-Wiederherstellungssoftware erreicht, die Datenwiederherstellungsalgorithmen und Paritätsdaten sowie technische Fähigkeiten des Administrators verwendet. Der RAID-Rekonstruktionsprozess unterscheidet sich von einem Standardprozess zur Wiederherstellung oder Wiederherstellung von Laufwerken, da Daten normalerweise auf einem oder mehreren Blöcken auf den Laufwerken oder Arrays gesichert werden.

RAID-Rekonstruktionen erfordern normalerweise denselben RAID-Controller und dieselbe Konfiguration, die zuvor in Betrieb waren. Der Software wird die RAID-Rekonstruktionskarte präsentiert, die die Daten genau auf denselben Block und dieselben Laufwerke kopiert, auf denen sie zuvor gespeichert wurden.

Wenn jedoch die Header auf der Festplatte beschädigt sind, sind sie vom RAID-Controller als fehlerhaft und / oder die BIOS-Konfiguration nicht verfügbar. Die RAID-Rekonstruktion muss manuell erfolgen.