Schicht 3 vpn (l3vpn)

Definition - Was bedeutet Layer 3 VPN (L3VPN)?

Layer 3 VPN (L3VPN) ist eine Art VPN-Modus, der auf OSI Layer 3-Netzwerktechnologien basiert und bereitgestellt wird. Die gesamte Kommunikation von der zentralen VPN-Infrastruktur wird mithilfe von virtuellen Routing- und Weiterleitungstechniken der Schicht 3 weitergeleitet.

Layer 3 VPN wird auch als Virtual Private Routed Network (VPRN) bezeichnet.

Technische.me erklärt Layer 3 VPN (L3VPN)

Layer 3 VPN verwendet normalerweise das Border Gateway Protocol (BGP) zum Senden und Empfangen von VPN-bezogenen Daten. L3VPN ermöglicht es VPN-Clients, mit dem Core-Router zu kommunizieren. L3VPN verwendet VRF-Techniken (Virtual Routing and Forwarding) zum Erstellen und Verwalten von Benutzerdaten.

Es basiert auf einer Kombination von IP- und MPLS-basierten Netzwerktechnologien. Es wird im Allgemeinen zum Senden von Daten über Back-End-VPN-Infrastrukturen verwendet, z. B. für VPN-Verbindungen zwischen Rechenzentren oder Backoffices.