Rückstreuung

Definition - Was bedeutet Backscatter?

Backscatter ist eine Art unerwünschter Spam- / E-Mail-Nachricht, die fälschlicherweise an einen E-Mail-Posteingang weitergeleitet wird. Sie werden als Bounce-Nachrichten getarnt, damit sie vom E-Mail-Server nicht als Spam gefiltert werden.

Backscatter wird auch als Outscatter, fehlgeleitete Bounces, Blowback und Collateral Spam bezeichnet.

Technische.me erklärt Backscatter

Backscatter-Nachrichten werden von Spammern benutzerdefiniert erstellt, um ihnen ein legitimes Erscheinungsbild zu verleihen. Die häufigste Form der Rückstreuung ist eine Bounce-Nachricht, die vom Mailserver für eine legitime E-Mail-Nachricht gehalten wird.

In der Regel fälscht der Spammer die E-Mail-Adresse einer Person und sendet eine E-Mail (unter Verwendung der E-Mail dieser Person) an einen E-Mail-Server / Dienst, der sie als Spam kategorisiert und die Nachricht zurückgibt. Die zurückgesendete E-Mail in Form einer Rückstreuung wird abgelehnt und zurückgesendet / an den Absender zurückgesendet.