Rohdaten

Definition - Was bedeutet Rohdaten?

Rohdaten beziehen sich auf alle Datenobjekte, die weder manuell noch über automatisierte Computersoftware einer gründlichen Verarbeitung unterzogen wurden. Rohdaten können aus verschiedenen Prozessen und IT-Ressourcen gesammelt werden.

Rohdaten werden auch als Quelldaten, Primärdaten oder Atomdaten bezeichnet.

Technische.me erklärt Rohdaten

Rohdaten sind hauptsächlich unstrukturierte oder unformatierte Repository-Daten. Dies kann in Form von Dateien, visuellen Bildern, Datenbankeinträgen oder anderen digitalen Daten erfolgen. Rohdaten werden von Menschen oder speziell entwickelten Softwareanwendungen extrahiert, analysiert, verarbeitet und verwendet, um Schlussfolgerungen zu ziehen, Projektionen zu erstellen oder aussagekräftige Informationen zu extrahieren. Die verarbeiteten Daten haben die Form von Informationen.

Business Intelligence, Data Mining und einige künstliche Intelligenz können Rohdaten verarbeiten, um aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen.