Regionales globales Breitbandnetz (rbgan)

Definition - Was bedeutet Regional Broadband Global Area Network (RBGAN)?

Das regionale Breitband-Global-Area-Network (RBGAN) ist ein nicht mehr existierender IP-basierter Shared-Carrier-Dienst, der auf regionaler Basis angeboten wurde. Der Dienst wurde vom Mobilfunk-Satellitenunternehmen Inmarsat bereitgestellt, 2008 jedoch zurückgezogen und durch das globale Breitbandnetzwerk (BGAN), ein globales Satelliten-Internetnetzwerk, ersetzt.

Technische.me erklärt das Regional Broadband Global Area Network (RBGAN)

Inmarsat ist ein britisches Unternehmen, das Nutzern weltweit Telefonie- und Datendienste anbietet. Das Unternehmen hat seit seiner Gründung im Jahr 1979 eine Reihe von Netzwerken aufgebaut. Der Rückzug von RBGAN erfolgte, weil es durch die neuere BGAN-Technologie ersetzt wurde.

Die BGAN-Signalerfassung erfordert eine Standortverbindung mit dem geostationären Satelliten und erfordert, dass der Benutzer über einen Kompass und eine allgemeine Vorstellung vom Standort des Satelliten verfügt. Ein langsames Drehen des Terminals zeigt bald eine Signalerfassung an, die für einen erfahrenen Benutzer mit einem guten Signal in weniger als einer Minute durchgeführt werden kann.

Einige Einschränkungen umfassen die verbotene Verwendung auf dem offenen Ozean in einem sich bewegenden Schiff, obwohl Inmarsat einen Breitbanddienst für die Seekommunikation mit allen 14 Satelliten anbietet. Normale Terminals können auch nicht in Flugzeugen verwendet werden.