Rap als Dienstleistung (raas)

Definition - Was bedeutet RAP as a Service (RaaS)?

Das Risikobewertungsprogramm (RAP) als Service (RaaS) ist ein Microsoft-Service, mit dem IT-Experten aktuelle Systeme analysieren und bewerten können. Es umfasst die Remote-Erfassung von Informationen zu Benutzerprozessen und die Remote-Eingabe von Microsoft-akkreditierten Ingenieuren.

Das Risikobewertungsprogramm als Dienstleistung wird auch als Risiko- und Gesundheitsbewertungsprogramm als Dienstleistung bezeichnet.

Technische.me erklärt RAP als Service (RaaS)

Ein Teil der Idee hinter RAP as a Service ist, dass Systemdiagnose und Fehlerbehebung wie viele andere Arten von Services über das Web bereitgestellt werden können. Die Idee von Software as a Service (SaaS) begann, als neue Cloud-Computing-Modelle aufkamen - Anbieter boten mehr Softwaredienste direkt über das Internet an als in Boxen oder über proprietäre Netzwerke. Im Laufe der Zeit wurden weitere Kategorien hinzugefügt, z. B. Plattform als Dienst (PaaS), Infrastruktur als Dienst (IaaS) und Kommunikation als Dienst (CaaS).

Mit RAP als Dienst analysieren Remotedienste Ereignisse wie langsame Startzeiten, blockierte Bildschirme, Abstürze und Probleme mit der Transaktionsgeschwindigkeit. Die Idee, kompetente und qualifizierte technische Beratung über das Internet bereitzustellen, ist etwas neu und wird von Entwicklern und anderen IT-Teams beachtet. Es fördert die Idee, dass nahezu jede Art von spezialisierter Software und Engineering-Service für die Software als Servicemodell ausgeführt werden kann. Es erfordert, dass ziemlich private Informationen über den Endverbrauch in ein Remote-System übertragen werden, aber es kommt auch Unternehmen zugute, indem es eine robustere Datenerfassung und eine Vogelperspektive auf die Fehler in einem System ermöglicht, damit Remote-Ingenieure mit der Behebung von Problemen beginnen können führt dazu, dass Systeme langsam oder falsch laufen.