Raid 50

Definition - Was bedeutet RAID 50?

RAID 50 ist eine Art verschachtelter RAID-Ebene, die das Block-Level-Striping von RAID 0 nutzt und bessere Schreib- oder E / A-Funktionen als Standard-RAID 5 sowie eine verbesserte Fehlertoleranz bietet. Es wird jedoch mehr Speicherplatz für Paritätsinformationen verwendet.

RAID 50 wird auch als RAID 5 + 0 bezeichnet.

Technische.me erklärt RAID 50

RAID 50 bietet hauptsächlich höhere Datenübertragungsraten und eine ähnliche Leistung bei kleineren E / A-Anforderungen. Wenn jedoch zwei Festplatten ausfallen, kann das RAID 50-Array nicht weiter funktionieren. Zum Aufbau dieses Arrays sind mindestens fünf Laufwerke erforderlich, und jede Plattenspindel muss miteinander synchronisiert sein. 25% des RAID-Set-Speicherplatzes werden für Paritätsinformationen oder Streifen-Paritätsinformationen für alle RAID-Sets reserviert.