Quattro pro

Definition - Was bedeutet Quattro Pro?

Quattro Pro ist ein Tabellenkalkulationsprogramm, das von Borland entwickelt und später von der Corel Corporation als Teil ihrer WordPerfect Office-Suite erworben und vermarktet wurde. Obwohl Microsoft Excel das bekannteste aller derzeit auf dem Markt erhältlichen Tabellenkalkulationsprogramme ist, war Quattro Pro sein Vorgänger und bot in vielerlei Hinsicht bessere und innovativere Funktionen. Beispielsweise war Quattro Pro das erste Tabellenkalkulationsprogramm, das Registerkarten verwendete, und bot im Vergleich zu Excel mehr Zeilen und Spalten und damit eine höhere Datenanpassungsfähigkeit.

Technische.me erklärt Quattro Pro

Quattro Pro hatte im Vergleich zu Excel eine Reihe von Neuerungen zu verzeichnen. Es führte die Funktion mit Registerkarten in das Tabellenkalkulationskonzept ein und bot mehr Zeilen und Spalten - während Microsoft Excel vor 65,536 256 Zeilen mal 2007 Spalten bot, bot Quattro Pro eine Million Zeilen mal 18,276 Spalten.

Es wurde zunächst angenommen, dass Quattro Pro den Markt erobern und zur Software mit der höchsten Produktivität werden würde. Das Produkt war jedoch bald in Kontroversen und vor allem in Rechtsstreitigkeiten in den Vereinigten Staaten verstrickt. Einige technische Störungen wurden auch im Programm entdeckt. Dies führte dazu, dass sich das Produkt auf dem Markt verlangsamte und Microsoft Office Suite daran vorbeiraste. Obwohl Quattro Pro und WordPerfect weiterhin verfügbar sind, gelten sie nicht mehr als Konkurrenten von Microsoft Office.