Progressives Video

Definition - Was bedeutet progressives Video?

Progressives Video ist eine Form der Videokomprimierung. Es werden horizontale Linien verwendet, um das Bild zu erstellen. Diese Form von Video zeigt aufeinanderfolgende Videobilder an. Progressive Videos führen somit zu besseren, flüssigeren und schnelleren Sequenzen und verleihen dem Video Fließfähigkeit und Schärfe.

Technische.me erklärt Progressive Video

Progressives Video wird auch als 480p bezeichnet, wobei p für progressives Scansignal steht. Dies ist eine Methode zum Anzeigen von Bildern auf einem Fernsehbildschirm. Dies wird hauptsächlich in CRTs, HDTV-Displays und Computermonitoren verwendet. Es bietet ein detaillierteres Bild auf dem Bildschirm und ist übersichtlich. Dies ist der Grund dafür, dass es hohe Bandbreitenanforderungen hat, was ursprünglich eine Einschränkung war, aber nicht mehr ist.

Um progressives Video verwenden zu können, müssen sowohl das Display als auch die Quelle mit dem progressiven Scan kompatibel sein. Dabei wird das gesamte Bild in jedem Zyklus aktualisiert. Bei einem Progressive-Scan-Video mit 60 Hz wird das gesamte Bild beispielsweise 60 Mal pro Sekunde aktualisiert. Die schnellen Übergänge führen zu einem glatten Bild.