Programmierwerkzeug

Definition - Was bedeutet Programmierwerkzeug?

Ein Programmiertool kann ein beliebiges Softwareprogramm oder Dienstprogramm sein, das Softwareentwicklern oder Programmierern beim Erstellen, Bearbeiten, Debuggen, Verwalten und / oder Ausführen von programmier- oder entwicklungsspezifischen Aufgaben hilft. Ein Programmiertool wird auch als Softwareentwicklungstool bezeichnet.

Technische.me erklärt das Programmiertool

Programmiertools wurden ursprünglich entwickelt, um Programmiersprachen zu unterstützen oder zu ergänzen, indem sie die Funktionen und Merkmale bereitstellen, über die diese Sprachen nicht verfügten. In der Regel handelt es sich dabei um eigenständige Dienstprogramme, die eine bestimmte Aufgabe in einer beliebigen Phase des Entwicklungs- / Programmierzyklus bereitstellen oder unterstützen. Ein Debugger ist beispielsweise ein Programmiertool, mit dem Programmierer Fehler im Quellcode eines Programms identifizieren und beheben können. Compiler, Linker, Assembler, Disassembler, Lasttester, Performance-Analysten, GUI-Entwicklungstools und Code-Editoren sind ebenfalls alle Arten von Programmiertools.