Programmatische Werbung

Definition - Was bedeutet programmatische Werbung?

Programmatische Werbung automatisiert den Prozess der Ausrichtung von Anzeigenkäufen. Echtzeitauktionen erstellen algorithmische Käufe für Anzeigensätze in verschiedenen Kanälen und an verschiedenen Standorten. Programmatische Werbung verändert die Art und Weise, wie Vermarkter Veranstaltungsorte für die Platzierung digitaler Anzeigen auswählen, dramatisch.

Technische.me erklärt programmatische Werbung

Programmatische Werbung verwendet Impressionen als Metrik. Algorithmen suchen nach optimierten Anzeigenkäufen und führen diese entsprechend durch. All dies spart viel menschliches Element bei der gezielten Auswahl einzelner Anzeigenkäufe oder der Käufe großer Anzeigenmengen.

In vielerlei Hinsicht wurde programmatische Werbung als Methode zur Lösung eines bestimmten Problems in der heutigen datenzentrierten Welt gefeiert. Das Problem ist, dass ein einzelner menschlicher Käufer kaum die optimalen Möglichkeiten für Anzeigenkäufe in einem wachsenden Bereich von Anzeigenplatzierungsoptionen im Auge behalten kann. Die programmatische Werbung kann also das tun, was der menschliche Entscheider nicht kann - sie kann das Gesamtbild betrachten, viele tausend Werbemöglichkeiten bewerten und diejenigen auswählen, die je nach Input am besten für die Bedürfnisse eines bestimmten Unternehmens optimiert sind.

Kein Prozess ist jedoch vollständig perfekt, und programmatische Werbung hat auch zu ineffektiven Anzeigenkäufen oder übermäßigen Anzeigenkäufen auf einer bestimmten Plattform geführt. Ein häufiges Problem ist die Sättigung einer bestimmten Benutzeranwendung mit denselben Anzeigen. Anstatt einen optimalen Return on Investment zu erzielen, neigen diese Anzeigen dazu, die Nutzer im Laufe der Zeit zu ärgern und zu frustrieren. Es kann auch zu einer unangemessenen Anzeigenplatzierung kommen. Ein hilfreicher Ratschlag von Experten ist, dass das automatisierte programmatische Einkaufssystem immer von Menschen überwacht werden sollte, um zu versuchen, einige der schlechteren Entscheidungen, die automatisch getroffen werden, zu mildern.