Progamm Manager

Definition - Was bedeutet Programmmanager?

Der Programm-Manager bezieht sich auf die grundlegenden Fenster von Microsoft Windows 3.x, mit denen Benutzer jedes Programm auf ihrem Betriebssystem auswählen und ausführen können. Es war der Hauptbildschirm von Windows 3.x. Alle Programme wurden zum Zeitpunkt des Starts geladen, und die angezeigten Programme konnten vom Benutzer angepasst werden. Diese Funktion wurde auch in Windows 95, 98, NT, 2000 und XP verfügbar gemacht.

Technische.me erklärt den Programmmanager

Der Programm-Manager enthält alle EXE-Dateien aller auf dem Computer vorhandenen Anwendungen und Programme und wurde im Stammverzeichnis des Systems abgelegt. Obwohl der Programm-Manager in Windows 3.x am bekanntesten ist, war er aus Gründen der Abwärtskompatibilität immer noch Teil späterer Windows-Versionen und konnte durch Eingabe von PROGMAN.EXE im Dialogfeld Startmenü oder Ausführen aufgerufen werden. Der Programm-Manager verlor mit der Einführung von Windows 95 und späteren Versionen an Bedeutung und wurde aufgrund seiner Unpraktikabilität vollständig aus Windows XP Service Pack 2 entfernt. Windows Explorer-Verknüpfungen spielen dieselbe Rolle wie der Datei- und Programm-Explorer. Aus diesem Grund wurde PROGMAN.EXE vollständig aus Windows Vista und späteren Versionen entfernt.