Pptp vpn

Definition - Was bedeutet PPTP VPN?

PPTP-VPN ist der Prozess zum Erstellen und Verwalten von VPN-Verbindungen oder -Diensten mithilfe des Punkt-zu-Punkt-Tunnelprotokolls (PPTP). Dies ist eine der häufigsten Methoden zum Erstellen einer VPN-Verbindung und wird auf Schicht 2 des OSI-Modells ausgeführt.

PPTP VPN wird auch als VPN über PPTP bezeichnet.

Technische.me erklärt PPTP VPN

PPTP VPN ermöglicht hauptsächlich das Senden von Netzwerkverkehr über verschiedene Protokolle über ein P-basiertes Netzwerk. Das PPTP-VPN wird mithilfe einer Client / Server-Architektur erstellt, bei der PPTP-VPN-Clients eine Verbindung mit einem Server herstellen, um VPN-Zugriff zu erhalten. Es verwendet TCP und die generische Routing-Kapselung (GRE), um die VPN-Kommunikation, Verschlüsselung und Kapselung zu ermöglichen.

PPTP VPN verwendet im Allgemeinen den TCP-Port 1723, um einen Tunnel zu erstellen und eine Verbindung mit einem Peer herzustellen, und verwendet diese Verbindung weiter, um einen GRE-Tunnel auf demselben Peer zu erstellen, um die Kapselung zu ermöglichen. PPTP-VPN kann zum Erstellen von Remotezugriffs- und Site-to-Site-VPN-Verbindungen verwendet werden.