Politisches Bewusstsein

Definition - Was bedeutet Policy Awareness?

Richtlinienbewusstsein ist ein automatisierter Prozess innerhalb von Informationssystemen, der Benutzern vereinfachte Versionen von Richtlinien bietet, die in Informationsressourcen enthalten sind. Es kann sich auch auf die gedruckte Version einer veröffentlichten Richtlinie und andere Low-Tech-Kommunikationsmethoden einschließlich Mundpropaganda beziehen. Der Zweck des Richtlinienbewusstseins besteht darin, die Einhaltung von Richtlinien und Regeln zu erleichtern und die Rechenschaftspflicht bei Nichteinhaltung zu berücksichtigen.

Technische.me erklärt Policy Awareness

Das Bewusstsein für Richtlinien kann durch E-Mail und Sofortnachrichten, Webportale im Unternehmensintranet, Voicemail, Mundpropaganda von Mitarbeitern und Vorgesetzten, Schulungen und regelmäßige Newsletter gefördert werden.

Einige Organisationen verwenden IT-Systeme, um das Bewusstsein für Richtlinien zu stärken. Beispielsweise implementiert, wartet und bietet die Virginia State University fortlaufend Online-IT-Schulungen zum Thema „Sicherheitsbewusstsein“ an. Diese Schulung ist für alle Universitätsangestellten, Studenten, Verkäufer, Auftragnehmer und Geschäftspartner erforderlich.

Unternehmen verwenden mehrere Techniken, um das Bewusstsein ihrer reisenden Mitarbeiter für Richtlinien zu stärken. Einige sind korrigierend, während andere präventiv sind und das Senden von Nachrichtenerinnerungen sowohl auf Papier als auch auf elektronischem Wege beinhalten. Die besten Richtlinien auf dem Papier nützen nichts, wenn Geschäftsreisende sich ihrer nicht bewusst sind.