Plattform als Service (paas)

Definition - Was bedeutet Platform as a Service (PaaS)?

Platform as a Service (PaaS) ist ein Konzept, das eine Computerplattform beschreibt, die als integrierte Lösung, Lösungsstapel oder Service über eine Internetverbindung gemietet oder bereitgestellt wird.

Der Lösungsstapel kann eine Reihe von Komponenten oder Software-Subsystemen sein, die zum Entwickeln eines voll funktionsfähigen Produkts oder Dienstes verwendet werden, beispielsweise eine Webanwendung, die ein Betriebssystem, einen Webserver, eine Datenbank und eine Programmiersprache verwendet. Allgemeiner kann der Lösungsstapel ein Betriebssystem, eine Middleware, eine Datenbank oder eine Anwendung bereitstellen.

Technische.me erklärt Platform as a Service (PaaS)

PaaS entwickelte sich aus Software as a Service (SaaS), das das Internet zum Hosten von Softwareanwendungen verwendet. PaaS ist das Zentrum der fünf Schichten des Cloud Computing. Die beiden Schichten über PaaS sind die Client- (Hardware und Software) und Anwendungsschicht (einschließlich SaaS). Unterhalb des PaaS befinden sich die Infrastruktur - einschließlich Infrastructure as a Service (IaaS) - und Server (Hardware und Software).

Mit dem PaaS-Servicebereitstellungsmodell kann ein Kunde virtualisierte Server und zugehörige Services mieten, die zum Ausführen vorhandener Anwendungen oder zum Entwerfen, Entwickeln, Testen, Bereitstellen und Hosten von Anwendungen verwendet werden.

Die PaaS-Angebote umfassen eine Vielzahl von Diensten und Dienstkombinationen, die sich über den gesamten Lebenszyklus der Anwendungsentwicklung erstrecken. Zu den typischen Servicefunktionen gehören Tools zur Quellcodeverwaltung und -verfolgung, Versionierung, zum Testen und zum Erstellen von Prozessprozessen.