Planung der Netzwerkkapazität

Definition - Was bedeutet Netzwerkkapazitätsplanung?

Bei der Netzwerkkapazitätsplanung wird ein Netzwerk auf Auslastung, Bandbreite, Betrieb, Verfügbarkeit und andere Einschränkungen der Netzwerkkapazität geplant.

Es handelt sich um eine Art Netzwerk- oder IT-Verwaltungsprozess, der Netzwerkadministratoren bei der Planung der Netzwerkinfrastruktur und des Netzwerkbetriebs im Einklang mit dem aktuellen und zukünftigen Betrieb unterstützt.

Technische.me erklärt die Planung der Netzwerkkapazität

Die Planung der Netzwerkkapazität wird im Allgemeinen durchgeführt, um Mängel oder Parameter zu identifizieren, die die Leistung oder Verfügbarkeit des Netzwerks innerhalb einer vorhersehbaren zukünftigen Zeit, normalerweise in Jahren, beeinflussen können. In der Regel erfordert die Planung der Netzwerkkapazität Informationen über:

  • Aktuelles Netzwerkverkehrsvolumen
  • Netzwerkauslastung
  • Art des Verkehrs
  • Kapazität der aktuellen Infrastruktur

Diese Analyse hilft Netzwerkadministratoren dabei, die maximale Leistungsfähigkeit aktueller Ressourcen und die Menge neuer Ressourcen zu verstehen, die zur Erfüllung künftiger Anforderungen erforderlich sind. Zusätzlich zur technischen Netzwerkinfrastruktur kann die Planung der Netzwerkkapazität auch die Planung von Humanressourcen umfassen, die das Netzwerk verwalten und / oder überwachen.