Pipeline

Definition - Was bedeutet Pipeline?

Beim Rechnen bezieht sich Pipeline auf die logische Warteschlange, die mit allen Anweisungen gefüllt ist, die der Computerprozessor parallel verarbeiten soll. Es ist der Prozess des Speicherns und Einreihens von Aufgaben und Anweisungen, die vom Prozessor gleichzeitig auf organisierte Weise ausgeführt werden.

Technische.me erklärt Pipeline

Eine Pipeline enthält Prozessoraufgaben und Anweisungen in verschiedenen Phasen. Der Computerprozessor bearbeitet jede Aufgabe in der Pipeline. Es funktioniert anders als die FIFO-Computerarchitektur (First In-First Out) und die LIFO-Computerarchitektur (Last In-First Out), weist jedoch jeder Aufgabe in der Pipeline eine gewisse Verarbeitungszeit zu. Die Pipeline ermöglicht die parallele Verarbeitung jeder Aufgabe, anstatt darauf zu warten, dass eine Aufgabe abgeschlossen ist, und dann zu einer anderen überzugehen.