Picocell

Definition - Was bedeutet Picocell?

Eine Picozelle ist eine kleine zellulare Basisstation (BS), die eine Alternative zu einem Repeater oder einem verteilten Antennensystem darstellt. Es wird verwendet, um drahtlose Dienste auf Gebäudeinnenräume oder andere Bereiche auszudehnen, die von Netzwerken, die größere Mobilfunkmasten bedienen, nicht erreicht werden können. Es ist auch nützlich, um die Sprach- und Datenverbindung zu kleineren Innenbereichen sicherzustellen.

Die Größe der Picocells reicht von einem Laptop bis zu einem ganzen Raum oder Raum. Ein Beispiel ist die Größe eines großen Koffers.

Technische.me erklärt Picocell

Verschiedene Arten von Telekommunikationsnetzen verwenden Picozellen, um mehr Benutzern Dienste bereitzustellen. In gewisser Weise ähneln diese Setups den lokalen Netzwerken (LAN), die von einzelnen drahtlosen Routern bedient werden, wobei eine Picocell-Station ein Signal von einem größeren Netzwerk aufnimmt und es an einen sehr lokalen Bereich verteilt.

Picozellen werden von einem größeren Netzwerkanbieter gewartet und betrieben, während Femtozellen häufig so ausgelegt sind, dass sie autonomer arbeiten, wenn lokales Feedback für die Funkfrequenz- und Protokollauswertung erhalten wird. Beide Arten von Extendern für kleine Netzwerke treten als häufig verwendete Komponenten in der Telekommunikations-IT-Branche auf.