PCI-Steckplatz

Definition - Was bedeutet PCI-Steckplatz?

Ein PCI-Steckplatz ist ein integrierter Steckplatz in einem Gerät, über den verschiedene Hardwarekomponenten wie Netzwerkkarten, Modems, Soundkarten, Festplattencontroller und andere Peripheriegeräte angeschlossen werden können.

Es war oft ein Bestandteil des traditionellen DIY-Desktop-Computer-Designs.

Technische.me erklärt PCI Slot

In diesen Tagen ist der PCI-Steckplatz weitgehend veraltet. Erstens sind neue Standards für die Herstellung der tatsächlichen Geräteverbindungen entstanden, und zweitens haben neue Protokolle einige der traditionellen für die Verbindung mit dem modernisierten Bus ersetzt.

PCI-e

Im Laufe der Zeit ersetzte das neue Busmodell PCI-Express oder PCI-e das herkömmliche PCI. In diesem Sinne ist es veraltet, über einen PCI-Steckplatz zu sprechen. Neuere Geräte hätten stattdessen einen PCI-e-Steckplatz.

Desktop zu Laptop

Eine weitere wichtige Änderung bei Hardware und Geräten war die Verlagerung der Märkte von herkömmlichen Desktop-Computern zu Laptops. In den Tagen des traditionellen PCI-Steckplatzes waren Desktops die einzige Option und später die dominierende Kaufentscheidung.

Mittlerweile sind Laptops ein weit verbreitetes Modell für Computer, und nur wenige von ihnen verfügen über einen herkömmlichen PCI-Steckplatz, von dem mindestens einer für den Benutzer leicht zugänglich ist.

Die Verwendung eines PCI-Steckplatzes (PCI-e) in einem Laptop ist oft viel schwieriger als bei einem herkömmlichen Desktop-Design, bei dem ein dedizierter PCI-Steckplatz in den Rahmen integriert ist. Bei Laptops stehen Benutzer bei der Verwendung eines verfügbaren PCI- oder PCI-e-Steckplatzes vor verschiedenen Herausforderungen.

Zunächst gibt es eine Diagnose, bei der der Benutzer Software ausführen muss, um festzustellen, ob ein PCI- oder PCI-e-Steckplatz verfügbar ist. Dann müssen sie häufig den Rahmen des Laptops öffnen, um ein Gerät an einem PCI- oder PCI-e-Steckplatz zu installieren.

Nachdem dies alles erledigt ist und ein Gerät erfolgreich angeschlossen wurde, werden Benutzer wahrscheinlich mit verschiedenen Problemen bei ausreichender Stromversorgung und Kühlung konfrontiert sein. Im Gegensatz zu herkömmlichen Desktop-Designs haben Laptops nicht viel Platz und das bedeutet mehr Herausforderungen bei der Integration neuer Hardware in den Rahmen. Insbesondere bei neueren Designs ist diese Aufgabe von unpraktisch zu unmöglich geworden.

Zwar gibt es einige kleine Kühlgeräte, die hinzugefügt werden können, um die für zusätzliche PCI- und PCI-e-verbundene Geräte erforderliche Verarbeitungsleistung zu unterstützen, diese sind jedoch in der heutigen Welt der Computerherstellung nicht die Norm.

Der NVM-Standard

Diese Verlagerung von herkömmlicher Hardware unter Verwendung des PCI-Bus-Designs zu neuer Hardware zeigt sich auch in neuen Protokollen, die das PCI-e-Protokoll zum Verbinden von Geräten mit einem PCI-e-Bus ersetzen.

Ein Protokoll namens Non-Volatile Memory Express oder NVMe übernimmt das PCI-e-Protokollmodell. Es wurde speziell für die Verwendung mit Solid-State-Laufwerken entwickelt: Beispielsweise verwenden viele dieser Geräte das NAND-Flash-Speicherdesign.

Experten weisen darauf hin, dass NVMe die geringe Latenz und interne Parallelität von Solid-State-Laufwerksmodellen nutzen soll.

All diese Änderungen haben einen herkömmlichen PCI-Steckplatz ziemlich überflüssig gemacht.

Heimwerker können diese Art von Technologie weiterhin für Legacy- oder Retro-Geräte verwenden. In Zukunft werden jedoch neue Arten von Konnektivität und Gerätehandhabung einige dieser traditionellen Modelle ersetzen, und es ist viel wahrscheinlicher, dass zusätzliche Sound- und Verarbeitungsleistung in eine eingebaut wird Gerätedesign als für Benutzer, um es selbst auf eine Aftermarket-Weise hinzuzufügen.