Parameter (param)

Definition - Was bedeutet Parameter (param)?

Ein Parameter ist eine spezielle Art von Variable in der Computerprogrammiersprache, mit der Informationen zwischen Funktionen oder Prozeduren übertragen werden. Die tatsächlich übergebenen Informationen werden als Argument bezeichnet.

Technische.me erklärt Parameter (param)

Die Regeln für die Übergabe von Argumenten an Funktionen werden von der Programmiersprache und dem System festgelegt. Diese Regeln geben an, ob die Argumente durch die Stapel- oder Maschinenregister oder eine andere Methode geleitet werden. Sie geben die Reihenfolge der Argumente an (von links nach rechts oder von rechts nach links). Unabhängig davon, ob Argumente als Wert oder als Referenz usw. übergeben werden. In Sprachen wie HL und Haskel ist nur ein Argument pro Funktion zulässig. Wenn in diesen Sprachen mehr als ein Argument benötigt wird, wird das Argument über mehrere Funktionen übergeben. In den meisten anderen Sprachen können mehrere Parameter für eine einzelne Funktion angegeben werden. Die Programmiersprache C ermöglicht eine variable Anzahl von Parametern für eine einzelne Funktion.