Parallele Verarbeitung

Definition - Was bedeutet Parallelverarbeitung?

Die parallele Verarbeitung ist eine Methode zum gleichzeitigen Aufteilen und Ausführen von Programmaufgaben auf mehreren Mikroprozessoren, wodurch die Verarbeitungszeit verkürzt wird. Die parallele Verarbeitung kann über einen Computer mit zwei oder mehr Prozessoren oder über ein Computernetzwerk erfolgen.

Die parallele Verarbeitung wird auch als paralleles Rechnen bezeichnet.

Technische.me erklärt die parallele Verarbeitung

Die parallele Verarbeitung ist besonders nützlich, wenn Programme ausgeführt werden, die komplexe Berechnungen durchführen, und bietet eine praktikable Option für die Suche nach günstigeren Computeralternativen. Supercomputer haben üblicherweise Hunderttausende von Mikroprozessoren für diesen Zweck. Die parallele Verarbeitung sollte nicht mit der Parallelität verwechselt werden, die sich auf mehrere Aufgaben bezieht, die gleichzeitig ausgeführt werden.