Orakel zertifizierter Fachmann (ocp)

Definition - Was bedeutet Oracle Certified Professional (OCP)?

Ein Oracle Certified Professional (OCP) ist eine Person, die die von Oracle angebotenen Zertifizierungsprogramme erfolgreich abgeschlossen hat. In den fünf Stufen der Oracle-Zertifizierung ist ein Oracle Certified Professional die zweite Stufe über einem Oracle Certified Associate (OCA), jedoch unter einem Oracle Certified Master (OCM).

Technische.me erklärt Oracle Certified Professional (OCP)

Der Oracle Certified Professional-Berechtigungsnachweis kann aus verschiedenen Kursen und Zertifizierungspfaden bezogen werden, die bei Oracle erhältlich sind. Das OCP kann sich auf verschiedene Arten und Konfigurationen von Oracle-Geräten konzentrieren. Die Zertifizierung ist eine Nachfolgezertifizierungsstufe für Oracle Certified Associate (der Einstiegszertifizierungsplan). Bei den meisten Zertifizierungsprogrammen muss der Kandidat eine oder mehrere Zertifizierungsprüfungen bestehen. Mit dem OCP-Zertifizierungspfad können sich Kandidaten für folgende Positionen zertifizieren:

  • Datenbankentwickler
  • Administratoren
  • Consultants
  • Solaris-Administratoren
  • Java-Programmierer

Der OCP-Berechtigungsnachweis wird als eines der Mittel verwendet, um Kandidaten für Oracle-spezifische Jobs zu qualifizieren und einzustellen.