Optisches Netzwerk

Definition - Was bedeutet optisches Netzwerk?

Ein optisches Netzwerk ist eine Art Datenkommunikationsnetzwerk, das mit Glasfasertechnologie aufgebaut ist. Es verwendet Glasfaserkabel als primäres Kommunikationsmedium zum Konvertieren von Daten und zum Weiterleiten von Daten als Lichtimpulse zwischen Sender- und Empfängerknoten.

Ein optisches Netzwerk ist auch als optisches Glasfasernetz, Glasfasernetz oder photonisches Netzwerk bekannt.

Technische.me erklärt Optical Network

Durch die Verwendung von Licht als Übertragungsmedium ist ein optisches Netzwerk eines der schnellsten Kommunikationsnetzwerke. Es verwendet ein optisches Sendegerät, um ein von einem Netzwerkknoten empfangenes elektrisches Signal in Lichtimpulse umzuwandeln, die dann zum Transport zu einem Empfangsgerät auf ein Glasfaserkabel gelegt werden.

Im Gegensatz zu kupferbasierten Netzwerken können die Lichtimpulse eines optischen Netzwerks ziemlich weit transportiert werden, bis die Impulse durch eine optische Repeater-Vorrichtung regeneriert werden. Nachdem ein Signal an ein Zielnetzwerk geliefert wurde, wird es über ein optisches Empfangsgerät in ein elektrisches Signal umgewandelt und an einen Empfängerknoten gesendet.

Darüber hinaus ist ein optisches Netzwerk weniger anfällig für externe Inferenz und Dämpfung und kann wesentlich höhere Bandbreitengeschwindigkeiten erreichen als Kupfernetzwerke.