Optimierungsroutinen

Definition - Was bedeuten Optimierungsroutinen?

Optimierungsroutinen sind Verfahren, mit denen die optimale Lösung für ein Softwareproblem gefunden wird. Es wird allgemein fälschlicherweise angenommen, dass Optimierungsroutinen ein Problem lösen, während sie nur dazu beitragen, die effizienteste Lösung für bestimmte Probleme zu finden.

Technische.me erklärt Optimierungsroutinen

Wie der Name schon sagt, sind Optimierungsroutinen darauf ausgelegt, ein Computerprogramm optimal zu nutzen, Ausführungsfehler zu finden und zu beheben, die Leistung zu steigern und zeitorientierte Ziele zu erreichen. Sie sind hochflexibel, selbstdokumentiert und lösen verschiedene Arten von Problemen. Optimierungsroutinen gehören aufgrund ihres vielseitigen Ansatzes und ihrer Flexibilität zu den vielfältigsten Programmierwerkzeugen. Dieses Tool hilft bei der Bereitstellung benutzerfreundlicher Lösungen und erleichtert so den Entwicklern den gesamten Codierungs- und Entwicklungsprozess.