Online-Vergleich einkaufen

Definition - Was bedeutet Online-Vergleichseinkauf?

Online-Vergleichseinkäufe sind eine Verbraucherpreisaktivität, mit der die besten Produktangebote ermittelt werden. Online-Käufer verlassen sich beim Online-Vergleich auf Suchmaschinen.

Wie beim Online-Shopping bietet das Online-Vergleichs-Shopping den Komfort, von zu Hause aus einzukaufen, im Vergleich zu stationären Einzelhändlern.

Technische.me erklärt Online-Vergleichseinkäufe

Anstatt von Geschäft zu Geschäft zu gehen, verwenden potenzielle Käufer Online-Vergleichseinkäufe, um einzelne oder mehrere Artikel zu bewerten. Online-Vergleichseinkäufe sind einfacher als das Fahren in Geschäfte oder das Anrufen einzelner Einzelhändler, effizienter und bringen auch Einsparungen wie Benzingeld.

Beispiele für Websites, die Online-Vergleichseinkäufe anbieten, sind Nextag, ComparisonEngines, Best Web Buys und CNET Shopper.

Online-Vergleichs-Shopping-Websites bieten nicht nur die besten Preise, sondern auch häufig Ausverkaufs- oder saisonale Verkaufsartikel und Angebote des Tages.

Bei Online-Preisvergleichen sollten Verbraucher Folgendes berücksichtigen:

  • Lesen Sie alle Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Rückgabebedingungen und Details zu versteckten oder zusätzlichen Kosten sorgfältig durch.
  • Geben Sie persönliche Finanzinformationen nur für verschlüsselte Websites an, die im URL-Feld des Browsers mit HTTPS gekennzeichnet sind, im Gegensatz zu HTTP, was darauf hinweist, dass eine Website nicht verschlüsselt ist.
  • Verwenden Sie bei Online-Vergleichen den gesunden Menschenverstand. Achten Sie beispielsweise auf bestimmte Arten von Produktangeboten, die zu gut klingen, um wahr zu sein.
  • Bleiben Sie immer über aktuelle Betrugsfälle und Betrügereien auf dem Laufenden, um unerwünschte Einkaufsvorfälle zu vermeiden.
  • Überprüfen Sie vor dem Kauf eines Produkts die Echtheit des Artikels und des Einzelhändlers durch gründliche Online-Recherchen, einschließlich Bewertungen und Feedback.