Öffnen Sie das Sicherheitsprojekt für Webanwendungen (owasp).

Definition - Was bedeutet Open Web Application Security Project (OWASP)?

Das Open Web Application Security Project (OWASP) ist eine gemeinnützige Organisation gemäß 501 (c) (3), die 2001 mit dem Ziel gegründet wurde, die Sicherheit für Softwareanwendungen und -produkte zu verbessern. Als Gemeinschaftsprojekt umfasst OWASP verschiedene Arten von Initiativen wie Inkubatorprojekte, Laborprojekte und Vorzeigeprojekte zur Weiterentwicklung des Softwareprozesses.

Technische.me erklärt das Open Web Application Security Project (OWASP)

OWASP ist eine von mehreren Avantgardegruppen, die mit Regierungsbehörden und anderen Parteien zusammenarbeiten, um die Standards für digitale Technologien für Unternehmen und die öffentliche Nutzung zu verbessern. OWASP arbeitet an einer Art Open Source- oder "Crowdsourcing" -Modell und bietet eine Reihe von Community-Projekten an, die anderen helfen sollen, Technologie sicherer und effektiver einzusetzen. Einige Projekte unter der Schirmherrschaft dieser Gruppe umfassen ein Software Assurance Maturity Model (SAMM) sowie Entwicklungs- und Testhandbücher, die Best Practices für die Tech-Industrie bereitstellen. OWASP hat außerdem einen Codeüberprüfungsleitfaden entwickelt, mit dem IT-Experten Probleme mit dem Quellcode untersuchen, sowie einen Standard zur Überprüfung des Anwendungscodes. Eine weitere Art der Projektentwicklung, die OWASP durchführt, sind Lernprojekte. Zum Beispiel besteht das "WebGoat" -Projekt der Gruppe aus absichtlich unsicheren Technologiestrukturen, die als eine Art Trainingsgelände für IT-Mitarbeiter dienen, um Trial-and-Error-Forschung zu betreiben, um Technologien sicherer zu machen.