Nslookup

Definition - Was bedeutet NsLookup?

NsLookup ist ein in vielen Betriebssystemen enthaltenes Tool, mit dem IP-Adressen nachgeschlagen und andere Suchvorgänge auf DNS-Domänen und -Servern durchgeführt werden können. Diese Ressource befindet sich in einem Dienstprogramm namens nslookup.exe. NsLookup ist eine grundlegende Methode, um schnell und einfach grundlegende DNS-Informationen abzurufen.

Technische.me erklärt NsLookup

NsLookup ist normalerweise ein Befehlszeilentool. Dies bedeutet, dass es die Befehlszeilenstruktur verwendet, die vielen Benutzern bekannt ist, die ältere PC-DOS-Betriebssysteme verwendet haben. Um Befehlszeilentools verwenden zu können, müssen Benutzer möglicherweise eine Windows-basierte Umgebung verlassen, um auf die Befehlszeilenschnittstelle zugreifen zu können.

Zusätzlich zum Nachschlagen von Serverinformationen kann NsLookup zum Testen von IP-Verbindungen verwendet werden. Benutzer können Elemente wie Wiederholungsversuch und Zeitüberschreitung festlegen, einen Stammserver festlegen oder Debugging-Informationen abrufen. NsLookup kann auch verwendet werden, um Mail-Exchanger- oder MX-Einträge zu überprüfen, die das Routing für E-Mails entsprechend den Servern festlegen, die an eine bestimmte Domain angeschlossen sind. Eine vollständige Liste möglicher Befehle ist in NsLookup mit dem Befehl "?" Verfügbar. oder "Hilfe".