Nichtflüchtiger Memory Express (nvme)

Definition - Was bedeutet nichtflüchtiger Speicher Express (NVMe)?

Non-Volatile Memory Express (NVM Express oder NVMe) ist eine skalierbare und leistungsstarke Host-Controller-Schnittstelle mit Befehlssatz und optimierter Registerschnittstelle. Es wurde für Rechenzentren, Systeme und Unternehmen entwickelt, die Speicher auf der Basis von nichtflüchtigem Speicher verwenden. Die auf NVM Express basierenden Geräte sind in Geräten mit 2.5-Zoll-Formfaktor und als PCI Express-Erweiterungskarten in Standardgröße erhältlich. NVM Express kann Branchen und Rechenzentren dabei unterstützen, die höheren Leistungsanforderungen im Zusammenhang mit nichtflüchtigem Speicher zu erfüllen.

Technische.me erklärt Non-Volatile Memory Express (NVMe)

Der Fokus von NVM Express liegt auf der Verbesserung der Leistung und Interoperabilität auf einer Vielzahl von Client- und Unternehmenssystemen. Ähnlich wie bei anderen Solid-State-Geräten verwendet NVM Express Parallelitätsstufen und wird vollständig von der Host-Anwendung und -Hardware genutzt. Aufgrund dessen reduziert es den Eingabe- / Ausgabe-Overhead und bringt viele Leistungsverbesserungen im Vergleich zu anderen logischen Geräteschnittstellen wie reduzierte Latenz, lange und mehrere Befehlswarteschlangen. Eines der herausragenden Merkmale von NVM Express ist, dass keine Registerlesevorgänge erforderlich sind, um einen Befehl bereitzustellen. Es hat auch einen optimierten Speicherstapel. Beide Faktoren tragen dazu bei, dass NVM Express seine geringe Latenz erreicht. NVM Express bietet einen einzigen Softwareschnittstellenstandard für PCIe-Solid-State-Geräte, sodass keine Fragen zu Kompatibilitätsproblemen bestehen. NVM Express ist stark für speicherbasierten Speicher optimiert.

NVM Express bietet viele verschiedene Vorteile. Dank der verringerten Latenz wird die sequentielle und zufällige Leistung erheblich verbessert. Es kann auf mehr Daten pro CPU-Zyklus zugreifen. Es ermöglicht auch hohe Parallelitätsstufen und hilft bei der Rationalisierung des Befehlssatzes, um Schutz und Sicherheit zu bieten. Ein weiterer Vorteil von NVM Express besteht darin, dass es einen auf Standards basierenden Ansatz bietet, der die Einführung auf einer breiteren Ebene und die Interoperabilität von PCIe-Festkörpergeräten ermöglicht. Im Vergleich zu SATA-basierten Solid-State-Geräten bieten NVM Express-Geräte einen geringeren Stromverbrauch und höhere Ein- / Ausgabevorgänge pro Sekunde. Mithilfe mehrerer Warteschlangen stellt NVM Express sicher, dass die CPU ihr volles Potenzial ausschöpft und die Eingabe- / Ausgabevorgänge pro Sekunde nicht durch Engpässe oder Störungen oder durch Single-Core-Einschränkungen beeinträchtigt werden.