Netzwerkverkehrsanalyse

Definition - Was bedeutet Netzwerkverkehrsanalyse?

Die Netzwerkverkehrsanalyse ist der Prozess der Aufzeichnung, Überprüfung und Analyse des Netzwerkverkehrs zum Zweck der Leistung, Sicherheit und / oder des allgemeinen Netzwerkbetriebs und -managements.

Dabei werden manuelle und automatisierte Techniken verwendet, um Details und Statistiken auf Granularebene im Netzwerkverkehr zu überprüfen.

Technische.me erklärt die Netzwerkverkehrsanalyse

Die Netzwerkverkehrsanalyse wird hauptsächlich durchgeführt, um einen detaillierten Einblick zu erhalten, welche Art von Verkehr / Netzwerkpaketen oder Daten durch ein Netzwerk fließen. In der Regel erfolgt die Netzwerkverkehrsanalyse über eine Netzwerküberwachungs- oder Netzwerkbandbreitenüberwachungssoftware / -anwendung. Die Verkehrsstatistik aus der Netzwerkverkehrsanalyse hilft bei:

  • Verständnis und Bewertung der Netzwerkauslastung
  • Download- / Upload-Geschwindigkeiten
  • Typ, Größe, Herkunft und Ziel sowie Inhalt / Daten von Paketen

Das Netzwerksicherheitspersonal verwendet die Netzwerkverkehrsanalyse, um böswillige oder verdächtige Pakete im Verkehr zu identifizieren. In ähnlicher Weise versuchen Netzwerkadministrationen, die Download- / Upload-Geschwindigkeit, den Durchsatz, den Inhalt usw. zu überwachen, um den Netzwerkbetrieb zu verstehen.

Die Netzwerkverkehrsanalyse wird auch von Angreifern / Eindringlingen verwendet, um Netzwerkverkehrsmuster zu analysieren und Schwachstellen oder Mittel zum Einbrechen oder Abrufen vertraulicher Daten zu identifizieren.