Netzwerkarchitektur

Definition - Was bedeutet Netzwerkarchitektur?

Die Netzwerkarchitektur ist das vollständige Framework des Computernetzwerks eines Unternehmens. Das Diagramm der Netzwerkarchitektur bietet ein vollständiges Bild des eingerichteten Netzwerks mit einer detaillierten Ansicht aller verfügbaren Ressourcen. Es umfasst Hardwarekomponenten für Kommunikation, Verkabelung und Gerätetypen, Netzwerklayout und -topologien, physische und drahtlose Verbindungen, implementierte Bereiche und zukünftige Pläne. Darüber hinaus bilden die Softwareregeln und -protokolle auch die Netzwerkarchitektur. Diese Architektur wird immer von einem Netzwerkmanager / Administrator unter Koordination von Netzwerkingenieuren und anderen Konstrukteuren entworfen.

Technische.me erklärt die Netzwerkarchitektur

Die Netzwerkarchitektur bietet eine detaillierte Übersicht über ein Netzwerk. Es wird verwendet, um alle Netzwerkschichten Schritt für Schritt in logischer Form zu klassifizieren, indem jeder Schritt detailliert beschrieben wird. Es basiert auch auf den vollständigen Arbeitsdefinitionen der Protokolle. Die Architektur wird in einer verteilten Computerumgebung betont und ihre Komplexität kann ohne ein Framework nicht verstanden werden. Daher müssen Anwendungen oder Methoden entwickelt werden, um einen Überblick über ein Netzwerk zu erhalten.