Netzmanagementsystem

Definition - Was bedeutet Netzwerkmanagement?

Das Netzwerkmanagement umfasst eine breite Palette von Funktionen, einschließlich Aktivitäten, Methoden, Verfahren und der Verwendung von Tools zur Verwaltung, zum Betrieb und zur zuverlässigen Wartung von Computernetzwerksystemen.

Genau genommen umfasst das Netzwerkmanagement keine Endgeräte (PCs, Workstations, Drucker usw.). Es geht vielmehr um die Zuverlässigkeit, Effizienz und Kapazität / Fähigkeiten von Datenübertragungskanälen.

Technische.me erklärt das Netzwerkmanagement

Obwohl es keine genaue Definition des Begriffs gibt, da es sich um ein so umfassendes Konzept handelt, sind einige der Hauptbereiche nachstehend zusammengefasst:

  • Netzwerkadministration: Dies umfasst das Verfolgen und Inventarisieren der vielen Netzwerkressourcen, z. B. das Überwachen von Übertragungsleitungen, Hubs, Switches, Routern und Servern. Dazu gehört auch die Überwachung der Leistung und die Aktualisierung der zugehörigen Software, insbesondere der Netzwerkverwaltungssoftware, der Netzwerkbetriebssysteme und der verteilten Softwareanwendungen, die von Netzwerkbenutzern verwendet werden.
  • Netzwerkbetrieb: Dies beinhaltet eine reibungslose Netzwerkfunktion wie geplant und beabsichtigt, einschließlich einer genauen Überwachung der Aktivitäten, um auftretende Probleme schnell und effizient zu beheben und zu beheben, sobald sie auftreten, und vorzugsweise noch bevor Benutzer das Problem bemerken.
  • Netzwerkwartung: Dies umfasst die rechtzeitige Reparatur und notwendige Aktualisierung aller Netzwerkressourcen sowie vorbeugende und korrigierende Maßnahmen durch enge Kommunikation und Zusammenarbeit mit Netzwerkadministratoren. Beispielarbeiten umfassen das Ersetzen oder Aufrüsten von Netzwerkgeräten wie Switches, Routern und beschädigten Übertragungsleitungen.
  • Netzwerkbereitstellung: Hierbei werden Netzwerkressourcen so konfiguriert, dass sie die Anforderungen eines bestimmten Dienstes erfüllen. Beispieldienste können Sprachfunktionen oder steigende Breitbandanforderungen sein, um mehr Benutzer zu ermöglichen.