Netz der Dinge (wot)

Definition - Was bedeutet Web of Things (WoT)?

Das Web of Things (WoT) ist ein Computerkonzept, das eine Zukunft beschreibt, in der Alltagsgegenstände vollständig in das Web integriert sind. Voraussetzung für WoT ist, dass die "Dinge" eingebettete Computersysteme haben, die die Kommunikation mit dem Web ermöglichen. Solche intelligenten Geräte könnten dann unter Verwendung vorhandener Webstandards miteinander kommunizieren.

Technische.me erklärt Web of Things (WoT)

WoT wird als Teilmenge des Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) betrachtet und konzentriert sich auf Softwarestandards und Frameworks wie REST, HTTP und URIs, um Anwendungen und Dienste zu erstellen, die eine Vielzahl von Netzwerkgeräten kombinieren und mit diesen interagieren. Sie können sich das Web der Dinge also als Alltagsgegenstände vorstellen, die auf Webdienste zugreifen können. Der entscheidende Punkt ist, dass dies nicht die Neuerfindung der Kommunikationsmittel beinhaltet, da bestehende Standards verwendet werden.

Das Internet der Dinge wird häufiger im Zusammenhang mit der Radiofrequenzidentifikation (RFID) und der Art und Weise verwendet, wie physische Objekte mit dem Internet verbunden sind und miteinander kommunizieren können. Beide Begriffe sind schwer genau zu definieren, obwohl sie in ihrem allgemeinen Thema verwandt sind.