Nationales Zentrum für Cybersicherheit und Kommunikationsintegration (nccic)

Definition - Was bedeutet das Nationale Zentrum für Cybersicherheit und Kommunikationsintegration (NCCIC)?

Das Nationale Integrationszentrum für Cybersicherheit und Kommunikation (NCCIC) ist eine Organisation, die für die Erstellung eines gemeinsamen Standardbetriebsbildes für IT und Kommunikation in den USA in Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen, Strafverfolgungs- und Geheimdienstorganisationen sowie im öffentlichen und privaten Sektor verantwortlich ist. Das im Oktober 2009 gegründete NCCIC wird vom Büro für Cybersicherheit und Kommunikation des Heimatschutzministeriums betrieben, das Teil der Nationalen Direktion für Protektorat und Programme ist.

Technische.me erklärt das National Cybersecurity and Communications Integration Center (NCCIC)

Da die Mehrheit der kritischen Dienste des Landes auf Kommunikations- und Cybernetzwerke angewiesen ist, ist es Aufgabe des Nationalen Zentrums für Cybersicherheit und Kommunikationsintegration geworden, den Informationsaustausch und die Notfallmaßnahmen auf nationaler Ebene zu koordinieren.

Der NCCIC arbeitet im stationären Zustand rund um die Uhr und koordiniert und arbeitet mit Informationen, die bereitgestellt werden von:

  • Staatliche und lokale Vertretungen sowie private und öffentliche Partner
  • Andere Elemente des Heimatschutzministeriums, nämlich:

-Das US Computer Emergency Readiness Team (US-CERT)
-Das Cyber ​​Emergency Response Team (ICS-CERT) für industrielle Steuerungssysteme
-Das Nationale Koordinierungszentrum für Telekommunikation (NCC)
-Das DHS-Büro für Intelligenz und Analyse
- Andere föderale Partner wie der US-Geheimdienst, das Verteidigungsministerium, das Federal Bureau of Investigation und die Central Intelligence Agency