Nand Tor

Definition - Was bedeutet NAND Gate?

Ein NAND-Gatter ist ein logisches Gatter, das das Gegenteil eines UND-Logikgatters ist. Es ist eine Kombination aus UND- und NICHT-Gattern und ein häufig verwendetes Logikgatter. Es wird in der Booleschen Algebra als "universelles" Gatter angesehen, da es alle anderen Logikgatter erzeugen kann.

Technische.me erklärt NAND Gate

Ein NAND-Gatter besteht aus einem oder mehreren Eingängen mit einem einzigen Ausgang. Der Ausgang des NAND-Gatters ist immer auf logisch 1 und geht nur dann auf logisch 0, wenn alle Eingänge des NAND-Gatters auf logisch 1 sind. Mit anderen Worten, der Ausgang des NAND-Gatters bleibt immer wahr, wenn mindestens einer seiner Eingänge vorhanden ist bleibt falsch. Die Funktion des NAND-Gatters wird manchmal als Sheffer-Stroke-Funktion bezeichnet. Der Ausgang des NAND-Gatters bleibt falsch, wenn alle seine Eingänge wahr bleiben. Das NAND-Gatter wird durch ein Symbol dargestellt, dessen Form dem UND-Gatter ähnelt, gefolgt von einem Kreis, der häufig als „Inversionskreis“ bezeichnet wird.

NAND-Logikgatter können in einem Ausdruck oder einer Schaltung kaskadiert werden, um mehr Eingaben zu erhalten. Es ist in der Lage, alle anderen Logikgatter zu erzeugen, einschließlich grundlegender. NAND-Gatter sind in Transistor-Transistor-Logik und komplementärem Metalloxid-Halbleiter (CMOS) erhältlich. Es ist weit verbreitet in Anwendungen wie Einbruchalarm, Gefrierwarnsummer und automatisierten Schaltkreisen.