Nachbarschaftsnetz (nan)

Definition - Was bedeutet Neighborhood Area Network (NAN)?

Ein Nachbarschaftsnetzwerk (NAN) ist ein Ableger von Wi-Fi-Hotspots und drahtlosen lokalen Netzwerken (WLAN), mit denen Benutzer schnell und mit geringem Aufwand eine Verbindung zum Internet herstellen können. Ein NAN wird im Allgemeinen von einer Person installiert, um einer Familie oder einer Reihe von Nachbarn zu dienen. NANs decken nur eine kleine Anzahl von Blöcken in der Nähe eines 802.11-Zugangspunkts ab. Mit Hilfe einer Rundstrahlantenne könnte ein einzelner Zugangspunkt einen Radius von mehr als einer halben Meile abdecken. Benutzer, die eine Verbindung zu einem NAN herstellen möchten, können dann eine Richtantenne verwenden, um ein verbessertes Signal vom Zugangspunkt zu erhalten.

Technische.me erklärt das Neighborhood Area Network (NAN)

NAN-Anbieter sind normalerweise Einzelpersonen oder Gruppen, die sich einer Internet-Breitbandverbindung anschließen. Wenn ein Benutzer mit einer Breitbandverbindung, entweder DSL oder Kabelmodem, eine Freigabe plant, kann diese über ein NAN mit anderen Personen in Reichweite geteilt werden. Damit der Empfänger (normalerweise Nachbarn in Reichweite) eine drahtlose Verbindung zum gemeinsam genutzten Internet herstellen kann, muss er über einen PDA- oder Wi-Fi-fähigen Laptop verfügen. Dieses Konzept unterscheidet sich von der drahtlosen Bereitstellung für Hotspots. Hotspots sind normalerweise kommerzielle Internet-Zugangspunkte mit einer Reichweite von nur 300 Fuß. Sie werden verwendet, um technisch versierte Kunden in ein Café, einen Flughafen oder ein Restaurant zu locken. NANs hingegen bieten einen viel größeren Radius für die Internetverbindung. Daher ist die Kommerzialisierung von NANs ein effektiver Weg, um den Ausbau von Wi-Fi-Netzwerken in der Nachbarschaft zu beschleunigen. Mit NANs können Benutzer ihre Internetausgaben reduzieren, indem sie eine Verbindung mit Nachbarn teilen. Der Nachteil ist, dass diese Strategie die Bandbreitengeschwindigkeit verringert und manchmal zu einem Verstoß gegen die Vereinbarung des Internetdienstanbieters führt. Einige Dienstanbieter erlauben einzelnen Breitbandbenutzern nicht, ihre Verbindung zu teilen, was NANs zu einem Verstoß gegen diese Vereinbarung macht.